Drucken

Nachwuchsarbeit zahlt sich aus - DAV Lauf erhält DSV - Talentpunkt

Durch die gute Nachwuchsförderung, der fleißigen Trainingsarbeit mit den Race Kids und den damit verbundenen guten Ergebnissen bei den Skirennen auf nationaler Schülerebene, wurde der DAV Lauf jetzt offiziell zum Talentpunkt des Deutschen Skiverbandes ernannt.

Die Leistungen gerade in den letzten Jahren können sich für „Flachländer“ auch sehen lassen. Maxi Brantl fährt seit dieser Saison im BSV Kader Ski Cross, Till Hugenroth, mit 86 Punkten und Markus Gebhard mit 87 Punkten schafften es in der Deutschen Rangliste unter die „magischen“ 100 Punkte. Anne-Sophie Brantl und Theresa Neuß folgen ihnen mit 120 bzw. 128 Punkten. Und auch Elena Mages, Antonia Hennig und Ben Hugenroth „scharren“ schon mit ihren Skiern. Hannah Scheuch hat ihr erstes Erwachsenenrennen bereits im Kaunertal absolviert.

Mit Spannung wird nun auf den Beginn der Ski-Rennen gewartet, die im Januar beginnen.
Die DAV Race Kids sind bestens vorbereitet. Wer Interesse am Ski-Rennsport hat, kann sich gerne beim DAV Lauf melden.

DSV Talentpunkt